2 Dinge, die ich versuche zu verbinden ...

... ich aber nicht zusammenbringe ...

 

Ha, da brauch ich gar nicht weit schauen ... ein Blick in meine Innenwelt genügt!

In mir wohnen 2 starke, gegensätzliche Kräfte ... die mich ganz schön herausfordern.

Der männliche, impulsive, nach außen gerichtete Part ... der schnell überall dabeisein und aktiv sein möchte.
Und andrerseits der sehr tiefsinnige, magnetische, sensitive und gefühlvolle weibliche Teil in mir, der lieber abwarten und Tee trinken möchte.

Es gibt Zeiten, da dominiert einer der beiden ... was sich entweder in Überaktivität oder komplettem Rückzug und schlechter Stimmung auswirkt. Das führt auf Dauer zu Unzufriedenheit und Frust.

Die Kunst ist ... die Balance zu finden, wo beide einander die Hände reichen ... und in Harmonie zusammenschwingen ...

Und weißt du, welche Kraft das schafft?

Ja genau! Die LIEBE <3 <3 <3

Allein der Liebe in mir gelingt es, diese beiden in Frieden zu verbinden!

Ich bleib dran!

 

Herzliche Grüße
Claudia