Momentaufnahme 19.08. um 10 Uhr

Es regnet bei uns ... ich bin echt dankbar dafür, es tut mir richtig gut.
Ich lerne meine Gefühle auszudrücken, vor allem Wut, Ärger, Hass ... es erschreckt mich, wieviel ich davon in mir trage und gleichzeitig bin ich dankbar dafür.
Ich bin dankbar mich damit zu entgiften und zu befreien.

Ich bin stolz auf mich.
Ich bin stolz darauf, zu lernen, Wut und Hass auszudrücken ... mal nur für mich.
Ich bin stolz darauf die Vergebungs Übung sooft wie möglich zu machen. Sie bringt viel Liebe in meine dunklen Ecken.

Ich hab Lust auf innere Reinigung und Entgiftung ... will die Schwere gegen Leichtigkeit tauschen.
Ich hab Lust mich frei und leicht zu fühlen ... besonders auf körperlicher Ebene.
Ich hab Lust mich gerade deshalb zu lieben und mich wertzuschätzen.

Ich hab Tränen empfangen.
Ich hab Liebe via Chat von Helmut empfangen.
Ich hab Regentropfen auf meiner Haut empfangen.

Meine Vulva wünscht sich gehalten werden.
Meine Vulva wünscht sich fließenden Atem ... 
Meine Vulva wünscht sich Rückzug von mir.

Meine Rebellin wartet auf ihren nächsten Auftritt ... 
Meine Furie will sich austoben. Dazu werde ich heute Nachmittag in die Natur gehen und sie mal so richtig raus lassen.

Ich höre jetzt auf mich selbst zu verurteilen, zu hassen, zu verachten und zu sabotieren ... 
Ich liebe mich, fördere mich und TUE, was mir gut tut, komme was wolle.

Das verspreche ich mir <3 <3 <3❤️